Wo komm ich her – Wo geh ich hin?

Ich darf mich vorstellen:

Mein Name ist Calendula officinalis – besser bekannt als „Ringelblume“. Meine Blütenblätter sind in kräftiges Orange oder Gelb getaucht und ich dufte verführerisch. Ich gehöre zu der Familie der Korbblütler und habe es Faustdick hinter den … Blüten?! Verarbeitet als wundheilende Salbe, Lippenbalsam oder im Tee bin ich unschlagbar.

DSC07690

In den „Blüamle-Keks“ kommen die Aromen meiner gezupften Blütenblätter kraftvoll zum Ausdruck. Gemeinsam mit Lavendel, Kamille und Zitronenmelisse ergebe ich eine spannende Komposition, die bisher nur unter den Feinschmeckern als Geheimtipp galt. Jetzt machen wir das Ganze offiziell!

Ich, das Ringelblümchen, komme aus den schönsten Gärten des Bregenzerwaldes und finde meine neue Bestimmung in handverarbeiteten Leckereien der „Gerücheküche“.

Das Resultat:

DSC07698