Spielwiese Bärlauch

Heute darf ich euch einen meiner Sammelplätze präsentieren. Innerhalb des unverfälschten Bregenzerwaldes in dem die „wahren“ Werte noch Bestand haben und das gesellschaftliche Leben in vollen Zügen genossen wird. Ich habe das Glück, dass diese Region über so günstig, unterschiedliche Höhenlagen verfügt, dass von März bis Mai stets frischer, junger Bärlauch verfügbar ist. Meinen ersten […]

Wachgeküsste Schönheiten

Nach dem Schneegestöber an Ostern hat auch endlich bei uns der Frühling Einzug gehalten. Hier präsentiert sich uns das höchste Maß an Durchsetzungskraft und doch Bescheidenheit, Ausdauer, Genügsamkeit. “ Ich darf mich vorstellen?“ Mein Name ist Gundelrebe oder auch Gundermann. Man erkennt mich sofort an meinen rund, leicht gezahnten Blättern. Meine Lippenblüten sind in traumhaftes […]

Eine Handvoll Zehen…

Heute durfte ich mich einmal mehr von meinen Pflanzen beeindrucken lassen. Unter Berücksichtigung des Mondkalenders können manche von ihnen gigantische Fortschritte machen. Wie sich herausgestellt hat, eine der Besten Investitionen im noch Jungen Jahr. Sofern man sich daran hält. Heute geht’s um den Knoblauch. Ein Zentimeter Wurzel pro Tag war der Anfang. Das war vor […]

Am Anfang aller Dinge…

war das Wort… oder eher viele Wörter zusammen gefasst in einem Zeitungsartikel, den ich bei strahlendem Sonnenschein vor ca. 2 Jahren auf meiner Terasse gelesen habe. Die Kurzfassung ist, dass allen ernstes jemand behauptet hat: „Alles was der kranke Mensch für seine Gesundheit braucht, wächst auf einer unbehandelten Fläche vor seiner Haustüre …So quasi, dass […]